Über uns – das Gesundheitsportal für Autoimmunerkrankungen

Autoimmunkrankheiten heilen - Marion Bunse
Natürlich hat dieses Gesundheitsportal für Autoimmunerkrankungen einen Hintergrund. Mit dem Blog autoimmun-heilen.de erfülle ich mir einen langersehnten Traum, in dem all mein Herzblut und meine ganze Persönlichkeit stecken. Es geht um meine Leidenschaft der ganzheitlichen Gesundheit bezüglich der Autoimmunkrankheiten und um das Berichten von persönlichen Erfahrungen.

Warum?

Weil ich seit vielen Jahren selbst betroffen bin und dies mein Leben sehr geprägt und verändert hat. Hier erfahren Sie mehr über uns – das Team hinter Autoimmunerkrankungen und meinen Leidensweg, der mich inspiriert hat.

Mein Weg der Autoimmunkrankheit

Heute weiß ich: Meine Autoimmunkrankheit nennt sich Hashimoto Thyreoiditis.

Die ersten gesundheitlichen Beschwerden fingen etwa 2004 nach der Geburt meines Sohnes an. Zunächst litt ich an Symptomen einer Überfunktion (Hyperthyreose) der Schilddrüse wie Angststörungen, Panikattacken, Schlafstörungen, Herzrasen, Blutdruckschwankungen, usw., die ich nicht so recht einzuordnen wusste. Schilddrüsen-Antikörper konnten von meinem ortsansässigen Hausarzt nicht nachgewiesen werden. Der spätere Besuch bei einem Endokrinologen ergab den Ultraschallbefund eines verdächtigen Kaltknotens am linken Schilddrüsenflügel. Daraufhin wurde mir eine halbseitige Schilddrüsenentfernung angeraten. Der Knoten erwies sich glücklicherweise als gutartig. Etwa zwei Jahre nach der OP entwickelte sich eine Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose), infolgedessen mir mein Hausarzt das übliche Hormonpräparat L-Thyroxin verschrieb. Diese Behandlung brachte zwar zunächst eine Besserung der Symptome, was allerdings nur von kurzer Dauer war. Meine Lebensqualität war nach wie vor sehr eingeschränkt.

Nachdem ich mit der Schulmedizin nicht wesentlich weiterkam, entschied ich mich für eine Eigenrecherche. Ich las Bücher, Studien, Blogs und Foren, die auf wissenschaftlichen Studien aus dem Bereich Alternativmedizin basierten. Parallel dazu suchte ich die Zusammenarbeit mit ganzheitlichen Ärzten und Heilpraktikern. Diese diagnostizierten bei mir weitere Infektionen wie Leaky Gut-Syndrom, Helicobacter Pylori, Candida Albicans sowie zusätzlich eine Nebennierenschwäche, die häufig im Zusammenhang mit einer Schilddrüsenerkrankung stehen. Gemeinsam fanden wir wissenschaftlich fundierte und erprobte Ansätze und konnten meine Beschwerden um knapp 80 Prozent reduzieren.

Heute besteht die Aussicht auf Remission. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass 90 Prozent dieser Ansätze bei allen Autoimmunkrankheiten funktionieren, weil die Ursachen nahezu identisch sind.

Das sind wir – der Blog für Autoimmunerkrankungen

BLOG-INHABERIN, ERNÄHRUNGS-UND GESUNDHEITSCOACH: MARION BUNSE

Zu meinen Tätigkeiten gehört nicht nur, diesen wunderbaren Blog für Autoimmunerkrankungen zu betreiben. Von Beruf bin ich Betriebswirtin, Medienschaffende, Betreiberin eines Onlinehandels für Dach-, Wand- und Fassadenprofile, Bloggerin sowie Ernährungs- und Gesundheitscoach .

Unser Team ist hoch motiviert und bringt genauso wie ich, seine ganze Leidenschaft mit ein, um dieses Portal hilfreich zu gestalten.

REDAKTION: Marion Bunse, Norbert Albaner, TEXTERIN SANJA, MARIO SCHALAU, ASTRID KILINSKI

Wir sind verantwortlich für das strukturierte Verfassen der Texte, E-Books und Blogartikel. Dabei verfolgen wir das Ziel, gesundheitliche Themen aus der Alternativmedizin – die auf wissenschaftlichen Studien basieren – präzise und einfach mitzuteilen. Damit wir gefunden werden und unsere Community weiter wächst, ist die Suchmaschinenoptimierung (SEO) natürlich auch ein Thema, welchem wir uns annehmen.

TECHNIK: TOPTEAM WERBEAGENTUR

Unser Technik-Team steht ein für leistungsfähige Webseiten und Marketing-Projekte. Es ist verantwortlich für Design, Struktur und Gestaltung der Webseite und sorgt für die technische Erreichbarkeit. So sind wichtige Informationen für die Community stets schnell verfügbar.

„Die Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.“ (Arthur Schopenhauer)

Last but not least möchten wir auf den Vorteil hinweisen, dass wir keine Mediziner sind. Damit haben Sie die Sicherheit, dass wir in der Lage sind, die Sicht von Patienten einzunehmen, Sie zu verstehen und Ihre Belange zu erkennen – und zwar ohne Ärzte-Latein. Und Sie können darauf vertrauen, dass wir uns tief in die Themen der Autoimmunkrankheiten einarbeiten und fachlich gut recherchiertes Wissen auf verständliche Art und Weise vermitteln.

Trotzdem bleiben wir uns selbst gegenüber immer kritisch und nehmen Ihre Anregungen und Themenwünsche zu Autoimmunerkrankungen gerne entgegen!

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team von autoimmun-heilen